The Taste Of The Jungle

Die Gründung eines E-Commerce Unternehmens

Scrollen
Logo-Samay-UG"
Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2021

Projekt: Samay UG

Der Auftrag

Man selbst Unternehmen gründen um am besten die eigenen Kunden verstehen zu können. Unter anderem aus diesem Grund, gründete ich, zusammen mit einer Studentin und einem Professor der Hochschule Hannover, ein E-Commerce-Unternehmen. Das Unternehmen verkauft (…direkt das Ende vorweg genommen: Mittlerweile auch ohne mich als Gesellschafter) Guayusa, einen wachmachenden, nicht bitter werdenden Tee aus dem Dschungel im Norden Südamerikas. Während der fast zwei Jahre im Unternehmen, lag neben dem Einkauf, der Vertrieb sowie das Marketing in meiner Hand. Daher war es auch meine Aufgabe die Website so zu gestallten, dass potenzielle Kunden vom Kauf überzeugt werden.
In dieser kurzen Zusammenfassung werde ich vor allem aus Effizienzgründen ausschließlich über die Erstellung der Website berichten.

Die Vorgehensweise

Zuerst stellte sich mir die Frage, was die grundsätzliche Motivation der Mitgründer zu erkennen und zu verstehen. Da meine Geschäftspartnerin ursprünglich aus Ecuador kommt, ergab sich schnell das Motto: Den Geschmack des Regenwalds nach Deutschland bringen. Mit diesem Wissen konnte ich anschließend eine komplette Geschichte zum Unternehmens definieren und „zu Papier“ bringen. Im Anschluss erstellte ich die Website und suchte dafür Bilder, Farben und Schriftarten, die das Gefühl des Mottos untermauern sollten.

Das Ergebnis

Die Startseite sorgte für eine schnelle Übersicht. Dazu wurden immer wieder Call-To-Action Buttons mit einbezogen, um den Nutzer möglichst immer wieder in das Einkaufserlebnis zu führen. Dabei wurde auch darauf geachtet, dass Stammkunden schnell und einfach zur Produktauswahl gelangen konnten. Auf den verschiedenen weiteren Seiten wurden dreierlei Kategorien abgedeckt. Zum einen für die Kunden, die sich mit dem Unternehmen identifizieren wollen. Für die Nutzer, die gerne eine gute Geschichte hören wollen, von der Sie überzeugt werden können. Und zu guter Letzt für die Websitebesucher, die eher auf Zahlen, Daten und Fakten stehen und sich hierdurch überzeugen lassen. Damit jeder Nutzer immer das Gefühl haben konnte kurz an einem anderem Ort zu sein, wurden vor allem viele Bilder, eine besondere Typographie sowie viele Grün- und Brauntöne verwendet.

"Man bereut nie, was man getan, sondern immer, was man nicht getan hat."
Marc Aurel
An image from DS-WebSolutions.com An image from DS-WebSolutions.com An image from DS-WebSolutions.com An image from DS-WebSolutions.com An image from DS-WebSolutions.com